Widerrufsrecht für Verbraucher

Wenn Sie zu Zwecken einkaufen, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zuzuordnen sind, bestellen Sie als Verbraucher bei mir und haben daher ein Widerrufsrecht gemäß folgender Widerrufsbelehrung:

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich (Werk.Schätzend, Sandra Dörr, Herbertshausen 3, 74585 Rot am See, E-Mail: info@werk-schaetzend.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)


An Werk.Schätzend, Sandra Dörr, Herbertshausen 3, 74585 Rot am See, E-Mail: info@werk-schaetzend.de:


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

______________________________________


Bestellt am (*)/erhalten am (*)

______________________________________


Name des/der Verbraucher(s)

______________________________________


Anschrift des/der Verbraucher(s)

______________________________________


Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

______________________________________


Datum

______________________________________


(*) Unzutreffendes streichen.

Kontaktformular

Wenn du Fragen, Anregungen oder Hinweise hast, melde dich gerne über dieses Formular.
Ich freue mich auf deine Nachricht und bin schon gespannt auf deine Ideen und Projektanfragen.

Impressum

Werk.Schätzend
Sandra Dörr
Herbertshausen 3
74585 Rot am See

Telefon: 0157 89293337
E-Mail-Adresse: info@werk-schaetzend.de

Inhaltlich verantwortlich: Sandra Dörr

Gestaltung Logo und Titelbild Werk.Schätzend: Artur Graf, Künstler und Tänzer

!!Bitte beachten!!
Die angegebene Telefonnummer ist weder Servicerufnummer, noch Rufnummer für Anfragen. Kontaktiere mich bei Fragen bitte ausschließlich unter: info@werk-schaetzend.de oder über das Kontaktformular.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeteiligung (OS) bereit:
https://ec.europa.eu/consumers/odr/
Ich bin nicht bereit und nicht verpflichtet, an Streitbeteiligungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von den Betreibern erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie der Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Datenschutzerklärung

Inhalt:

1. Datenschutz: Einleitung
2. Datenerhebung und Verantwortliche
3. Rechte der Nutzer und Betroffenen
4. Informationen zur Datenverarbeitung
5. Soziale Medien
6. Plugins und Tools

1. Datenschutz: Einleitung

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen oder Kund*in von mir werden. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Diese Datenschutzerklärung gilt auch für die sozialen Netzwerke Instagram, YouTube und Soundcloud. 

2. Datenerhebung und Verantwortliche

Die Datenverarbeitung auf dieser Website, erfolgt durch den Websitebetreiber. Die Kontaktdaten finden Sie unten oder im Impressum dieser Website. Die Quelle der Daten sind die Betroffenen, ein Profiling wird nicht durchgeführt.

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie mir diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular, Kommentarfeld oder Newsletterformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch meine IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie meine Website besuchen.

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse des Nutzerverhaltens verwendet werden. Beim Besuch meiner Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und Analyseprogrammen.

Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym, das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern.

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung aber jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von mir nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet. 

Informationen über mich als Verantwortliche

Verantwortliche Anbieterin dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Werk.Schätzend
Sandra Dörr
Herbertshausen 3,
74585 Rot am See
info@werk-schaetzend.de

3. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Es gibt grundsätzlich einige Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung durch mich:

  • Sie haben eine Einwilligung für einen oder mehrere Zwecke gegeben. (basierend auf Art. 6 I lit. a DSGVO)
  • Ein Vertrag (z. B. Kaufvertrag) wird dadurch erfüllt. (basierend auf Art. 6 I lit. b DSGVO)
  • Die Daten dienen der Wahrung meiner berechtigten Interessen. (basierend auf Art. 6 I lit. f DSGVO)
  • Die Verarbeitung ist erforderlich für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt. Dies ist zum Beispiel bei Schreibkursen der Fall. (basierend auf Art. 6 I lit. e DSGVO)
  • Eine andere Gesetzesgrundlage verlangt die Speicherung und Verarbeitung der Daten, z. B. steuerrechtliche Aufbewahrungspflicht oder Ansprüche aus einem Werkvertrag (wenn die Leistung im Rahmen eines gewerblichen oder sonstigen geschäftlichen Betriebs erbracht wurde). (basierend auf Art. 6 I lit. c DSGVO)

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

  • auf Bestätigung, ob die betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. Art. 15 DSGVO),
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. Art. 16 DSGVO)
  • auf unverzügliche Löschung der Sie betreffenden Daten (vgl. Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO
  • auf Erhalt der Sie betreffenden und von Ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. Art. 20 DSGVO);
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern Sie der Ansicht sind, dass die Sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

4. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung meines Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLSVerschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z. B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z. B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z. B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

Kontaktformular

Wenn Sie mir per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf meinem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an mich gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei mir, bis Sie mich zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Kommentare

Sobald Sie Kommentare auf der Website schreiben, werden die Daten gesammelt, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers, der Zeitpunkt der Erstellung und der User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Kontaktaufnahme per E-Mail

Wenn Sie mich per E-Mail kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei mir gespeichert und verarbeitet. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf meinem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an mich gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen an mich per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei mir, bis Sie michh zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Webhosting mit Strato

Wir hosten unsere Website bei Strato. Anbieter ist die Strato AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin (nachfolgend: „Strato“). Wenn Sie unsere Website besuchen, erfasst Strato verschiedene Logfiles inklusive Ihrer IP-Adressen.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Strato: https://www.strato.de/datenschutz/.

Die Verwendung von Strato erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ich habe ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung meiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Auftragsverarbeitung
Ich habe einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

Nutzungsanalyse mit „Google Analytics“

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ich habe ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl mein Webangebot als auch meine Werbung zu optimieren.

Widerspruch gegen die Datenerfassung
Durch Google Analytics werden personenbezogene Daten auf Dritt-Servern gespeichert. Du kannst die Erfassung deiner Daten durch Google Analytics verhindern, indem du auf folgenden Link klickst. Dadurch wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die Erfassung deiner Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert, sodass Google Analytics dich auf meiner Website nicht mehr tracken kann.
Google Analytics deaktivieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Auftragsdatenverarbeitung
Betroffene: Website-Besucher*innen

Daten: IP-Adresse, Benutzerverhalten

Zweck: Analyse des anonymisierten Besucherverhaltens auf der Webseite zur Optimierung und Nachvollziehbarkeit der Seitenbesuche (z. B. Einstiegs- und Ausstiegsseiten, Verweildauer…)

Rechtsgrundlage: Ich habe als Website-Betreiberin und Website-Texterin ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO daran, die Nutzungsgewohnheiten meiner Website-Besucher*innen zu kennen, um meine Website für Besucher*innen zu optimieren und daraus Schlüsse für mein Angebot und meine Dienstleistung zu ziehen.

Google Tag Manager

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der ich sog. Website-Tags über eine Oberfläche verwalte und so andere Dienste in unser Onlineangebot einbinden kann. Der Tag Manager selbst (welcher die Tags implementiert) verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer wird auf die folgenden Angaben zu den Google-Diensten verwiesen.

Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland,
Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA;
Website: https://marketingplatform.google.com;
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy.

5. Soziale Medien

Ich unterhalte Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und verarbeite in diesem Rahmen Daten der Nutzer, um mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren oder um Informationen über mich anzubieten.

Ich weise darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte.

Ferner werden die Daten der Nutzer innerhalb sozialer Netzwerke im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. anhand des Nutzungsverhaltens und sich daraus ergebender Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Netzwerke zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsformen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweise ich auf die Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber der jeweiligen Netzwerke.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Betroffenenrechten weise ich wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an mich wenden.

Datenverarbeitung
Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).

Zwecke der Verarbeitung: Kontaktanfragen und Kommunikation, Tracking (z.B. interessens-/verhaltensbezogenes Profiling, Nutzung von Cookies), Remarketing, Reichweitenmessung (z.B. Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher).

Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO)

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

Instagram Plugin

Auf dieser Website sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden, angeboten durch die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, integriert.

Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte dieser Website mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ich weise darauf hin, dass ich als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalte.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ich habe ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Soweit mit Hilfe des hier beschriebenen Tools personenbezogene Daten auf meiner Website erfasst und an Facebook bzw. Instagram weitergeleitet werden, bin ich und die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland gemeinsam für diese Datenverarbeitung verantwortlich (Art. 26 DSGVO). Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschränkt sich dabei ausschließlich auf die Erfassung der Daten und deren Weitergabe an Facebook bzw. Instagram. Die nach der Weiterleitung erfolgende Verarbeitung durch Facebook bzw. Instagram ist nicht Teil der gemeinsamen Verantwortung. Die uns gemeinsam obliegenden Verpflichtungen wurden in einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung festgehalten. Den Wortlaut der Vereinbarung finden Sie unter:
https://www.facebook.com/legal/controller_addendum.
Laut dieser Vereinbarung bin ich für die Erteilung der Datenschutzinformationen beim Einsatz des Facebook- bzw. Instagram-Tools und für die datenschutzrechtlich sichere Implementierung des Tools auf meiner Website verantwortlich. Für die Datensicherheit der Facebook bzw. Instagram-Produkte ist Facebook verantwortlich. Betroffenenrechte (z. B. Auskunftsersuchen) hinsichtlich der bei Facebook bzw. Instagram verarbeiteten Daten können Sie direkt bei Facebook geltend machen. Wenn Sie die Betroffenenrechte bei mir geltend machen, bin ich verpflichtet, diese an Facebook weiterzuleiten.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier:

https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum,
https://help.instagram.com/519522125107875 und
https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram:

https://instagram.com/about/legal/privacy/.

6. Plugins und Tools

Einbettung von Videos mit „YouTube“

Meine Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine meiner mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird normalerweise eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Auftragsdatenverarbeitung
Betroffene: Website-Besucher*innen, die auf ein Video klicken

Daten: Userdaten von YouTube

Zweck: Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung meines Online-Angebots.

Rechtsgrundlage: Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Außerdem geben Sie mir mit dem Klick auf das Video Ihree Einwilligung, dass Ihre Daten an YouTube übertragen werden dürfen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

SoundCloud

Auf dieser Website können Plugins des sozialen Netzwerks SoundCloud (SoundCloud Limited, Berners House, 47-48 Berners Street, London W1T 3NF, Großbritannien.) integriert sein. Die SoundCloud-Plugins erkennen Sie an dem SoundCloud-Logo auf den betroffenen Seiten.

Wenn Sie diese Website besuchen, wird nach Aktivierung des Plugins eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem SoundCloud-Server hergestellt. SoundCloud erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse diese Website besucht haben. Wenn Sie den „Like-Button“ oder „Share-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem SoundCloud- Benutzerkonto eingeloggt sind, können Sie die Inhalte dieser Website mit Ihrem SoundCloud-Profil verlinken und/oder teilen. Dadurch kann SoundCloud Ihrem Benutzerkonto den Besuch dieser Website zuordnen. Ich weise darauf hin, dass ich als Anbieter der Seite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch SoundCloud erhalten.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ich habe ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Großbritannien gilt als datenschutzrechtlich sicherer Drittstaat. Das bedeutet, dass Großbritannien ein Datenschutzniveau aufweist, das dem Datenschutzniveau in der Europäischen Union entspricht.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von SoundCloud unter:
https://soundcloud.com/pages/privacy.

Wenn Sie nicht wünschen, dass SoundCloud den Besuch dieser Website Ihrem SoundCloud- Benutzerkonto zuordnet, loggen Sie sich bitte aus Ihrem SoundCloud-Benutzerkonto aus bevor Sie Inhalte des SoundCloud-Plugins aktivieren.

Spotify

Auf dieser Website sind Funktionen des Musik-Dienstes Spotify eingebunden. Anbieter ist die Spotify AB, Birger Jarlsgatan 61, 113 56 Stockholm in Schweden. Die Spotify Plugins erkennen Sie an dem grünen Logo auf dieser Website. Eine Übersicht über die Spotify-Plugins finden Sie unter: https://developer.spotify.com.

Dadurch kann beim Besuch dieser Website über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Spotify-Server hergestellt werden. Spotify erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse diese Website besucht haben. Wenn Sie den Spotify Button anklicken, während Sie in Ihrem Spotify-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte dieser Website auf Ihrem Spotify Profil verlinken. Dadurch kann Spotify den Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Ich weise darauf hin, dass bei der Nutzung von Spotify Cookies von Google Analytics eingesetzt werden, sodass Ihre Nutzungsdaten bei der Nutzung von Spotify auch an Google weitergegeben werden können. Google Analytics ist ein Tool des Google-Konzerns zur Analyse des Nutzerverhaltens mit Sitz in den USA. Für diese Einbindung ist allein Spotify verantwortlich. Ich als Websitebetreiberin habe auf diese Verarbeitung keinen Einfluss.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ich habe ein berechtigtes Interesse an der ansprechenden akustischen Ausgestaltung meiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Spotify:
https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Spotify den Besuch dieser Website Ihrem Spotify-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Spotify-Benutzerkonto aus.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Annahme eines Angebots oder die mündliche/schriftliche Auftragserteilung bedeutet die Anerkennung folgender Allgemeiner Geschäftsbedingungen:

1. Präambel

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Vertragsbeziehungen der Firma Werk.Schätzend (im Folgenden: Texterin) mit all ihren Kunden (im Folgenden: Auftraggeber).

2. Anwendungsbereich

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die mit der Texterin geschlossen werden.
  2. Die nachfolgenden Regelungen gelten ausschließlich. Abweichenden allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Auftraggebers wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen eines Auftraggebers gelten nur, wenn sie ausdrücklich schriftlich bestätigt sind.

3. Nutzungsrechte und Urheberrechte

  1. Das Urheberrecht gilt für alle angefertigten Texte und Konzepte (im Folgenden: Arbeiten) der Texterin. Somit fallen alle Arbeiten unter das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Wird die erforderliche Schöpfungshöhe nicht erreicht, gelten die Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes dennoch.
  2. Eine Veränderung der Arbeiten darf ohne ausdrückliche Einwilligung der Texterin nicht vorgenommen werden – weder im Original noch in der Reproduktion. Unzulässig ist jede Nachahmung, auch die Nachahmung von Teilen. Wird gegen diese Bestimmung verstoßen, ist die Texterin berechtigt, eine Vertragsstrafe zu verlangen. Diese Vertragsstrafe beträgt 80% der vereinbarten Vergütung je Nutzungsverstoß.
  3. Von der Texterin werden die jeweils erforderlichen Nutzungsrechte an den Auftraggeber übertragen. Übertragen wird in jedem Fall nur das einfache Nutzungsrecht, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Eine Nutzung der Arbeiten ist nur für die vereinbarte Nutzungsart und die Zweckbestimmung im vertraglichen Umfang möglich. Um die Nutzungsrechte an Dritte weitergeben zu dürfen, bedarf es einer schriftlichen Vereinbarung zwischen Texterin und Auftraggeber. Erst nach der vollständigen Bezahlung der Vergütung gehen die Nutzungsrechte an den Auftraggeber über.
  4. Werden Vervielfältigungsstücke der Arbeiten erstellt, hat die Texterin das Recht, darauf zu bestehen, auf den jeweiligen Stücken als Urheberin genannt zu werden. Wird das Recht auf Namensnennung verletzt, ist die Texterin zum Schadensersatz berechtigt.
  5. Bringt der Auftraggeber Ideen oder Vorschläge ein, oder arbeitet er auf andere Weise an der Erstellung der Arbeiten mit, so bleibt die Höhe der Vergütung davon unbeeinflusst.

4. Vergütung

  1. Jegliche Anfertigung von Arbeiten, sowie darüber hinausgehende Tätigkeiten, die die Texterin für den Auftraggeber erbringt, sind kostenpflichtig. Außer für den Fall, dass ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Werden Probetexte vom Auftraggeber angefordert, so wird die Vergütung im Einzelfall vereinbart.
  2. Die Texterin bietet die Arbeiten und die Einräumung der Nutzungsrechte als einheitliche Leistung an. Die Vergütung orientiert sich, soweit nichts anderes vereinbart wurde, an der Honorartabelle des Texterverbandes. Die Vergütung für die Nutzungsrechte entfällt allerdings, wenn keine Nutzungsrechte eingeräumt werden.
  3. Bei den Vergütungen handelt es sich um Nettobeträge. Mit der Vergütung ist auch die Einräumung der Nutzungsrechte abgegolten, sofern keine andere Regelung getroffen wurde.
  4. Beläuft sich die Nutzung der Arbeiten auf einen größeren Umfang, als ursprünglich vereinbart, so hat die Texterin das Recht, die Differenz zwischen der ursprünglich gezahlten und der höheren Vergütung, in Rechnung zu stellen. Schadensersatzansprüche, die hierüber hinausgehen, bleiben davon unberührt.

5. Abnahme und Zahlungsfälligkeit

  1. Die vereinbarte Vergütung wird mit Abnahme bzw. Vollendung fällig.
  2. Als Abnahme gilt eine entsprechende Bestätigung des Auftraggebers in Textform, die Bezahlung der Vergütung oder die Verwendung der Arbeiten.
  3. Als abgenommen gelten die Arbeiten auch, wenn die Texterin dem Auftraggeber nach Fertigstellung der Arbeiten eine Frist von 14 Tagen zur Abnahme gesetzt hat und der Auftraggeber die Abnahme nicht innerhalb dieser Frist unter Angabe mindestens eines Mangels verweigert hat.
  4. Spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum ist die Vergütung, abzüglich geleisteter Vorschüsse, zur Zahlung fällig.
  5. Bei einer Abnahme der bestellten Arbeiten in Teilen, ist eine Teilvergütung von 50% der Gesamtvergütung bei der ersten Abnahme zu zahlen. Bei Auftragserteilung ist die Texterin berechtigt bis zu 30% der Gesamtvergütung als Vorschuss zu verlangen.
  6. Der Vorschuss wird innerhalb von 12 Tagen nach Vorschussrechnungsdatum beim Auftraggeber zur Zahlung fällig.

6. Vorzeitige Vertragsbeendigung

  1. Der Auftraggeber kann bis zur Vollendung der Arbeiten den Vertrag jederzeit kündigen.
  2. Kündigt der Auftraggeber, ist der Texterin eine Ausfallvergütung zu zahlen. Die Höhe der Ausfallvergütung richtet sich nach dem jeweiligen Grad der Fertigstellung der Arbeiten, beträgt aber mindestens 50 % der jeweils vereinbarten Vergütung.

7. Sonderleistungen

  1. Werden Fremdleistungen zur Auftragserfüllung benötigt, so ist die Texterin berechtigt, diese im Namen und auf Rechnung des Auftraggebers zu bestellen (Kursmaterialien, Grafik, Druck, u. Ä.). Der Auftraggeber verpflichtet sich zur Erteilung einer entsprechenden Vollmacht für die Texterin.
  2. Werden im Einzelfall Fremdleistungen in Auftrag gegeben und im Namen und auf Rechnung der Texterin abgeschlossen, so ist der Auftraggeber verpflichtet, die Texterin von allen Verbindlichkeiten freizustellen, die das Innenverhältnis betreffen und sich aus dem Vertragsabschluss ergeben. Insbesondere zählt hierzu die Übernahme der Kosten.
  3. Die Änderung oder Bearbeitung von bereits bestehenden Entwürfen, Texten und Slogans gelten als Sonderleistungen und werden gesondert nach Zeitaufwand berechnet. Hierüber wird der Auftraggeber vorab in Kenntnis gesetzt.
  4. Werden Reisen unternommen, die in Zusammenhang mit dem Auftrag stehen und mit dem Auftraggeber abgesprochen sind, für welche Kosten und Spesen anfallen, so sind diese vom Auftraggeber zu erstatten.

8. Eigentumsvorbehalt

  1. Die Eigentumsrechte der Arbeiten liegen bei der Texterin. Es werden lediglich Nutzungsrechte für alle Arbeiten eingeräumt.
  2. Der Versand der Arbeiten erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Auftraggebers.

9. Überwachung der Erstellung und Produktion, Korrekturen und Belegmuster

  1. Die Texterin trägt keine Verantwortung für die Überwachung der Produktion. Dies ist nicht die Zuständigkeit der Texterin.
  2. Bevor eine Vervielfältigung der Arbeiten stattfindet, sind der Texterin Korrekturmuster vorzulegen.
  3. Die Texterin erhält von allen Arbeiten, die vervielfältigt wurden, vier einwandfreie Exemplare. In Sonderfällen und nach gesonderter Absprache auch mehr oder weniger. Diese Exemplare dürfen von der Texterin zur Eigenwerbung genutzt und verwendet werden und zum Beispiel auf der Homepage als Referenz angegeben werden.

10. Haftung

  1. Zur sorgfältigen Ausführung des Auftrags, verpflichtet sich die Texterin. Die Texterin haftet nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit für entstandene Schäden.
  2. Eventuelle Erfüllungsgehilfen werden von der Texterin sorgfältig ausgesucht und angeleitet. Die Texterin haftet darüber hinaus für ihre Erfüllungsgehilfen nur bei Schäden, bei denen eine grob fahrlässige Pflichtverletzung oder Vorsatz der Erfüllungsgehilfen zutrifft.
  3. Eine Haftung der Texterin für die Zulässigkeit im marken- oder wettbewerbsrechtlichen Sinne und die Eintragungsfähigkeit der Arbeiten ist ausgeschlossen.
  4. Werden der Texterin Filme, Vorlagen, usw. überlassen, so haftet die Texterin nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit für entstandene Schäden.
  5. Die Auftragnehmer von Fremdleistungen, die die Texterin gegebenenfalls in Auftrag gibt, zählen nicht als Erfüllungsgehilfen der Texterin.
  6. Alle Texte werden vor der Veröffentlichung von der Texterin an den Auftraggeber übergeben, damit dieser die sachliche und formale Richtigkeit prüfen und genehmigen kann. Sobald die Genehmigung erfolgt ist, geht die Haftung für die formelle und sachliche Richtigkeit der Texte auf den Auftraggeber über.
  7. Die Texterin ist frei von jeder Haftung für vom Auftraggeber freigegebene Leistungen.
  8. Die Texterin haftet nicht für etwaige Tipp-, Rechtschreib-, oder Satzfehler. Die Verantwortung des Lektorats der jeweiligen Arbeiten liegt – außer es wird individuell etwas anderes vereinbart – beim Auftraggeber. Das Risiko einer möglichen Druckfreigabe und der jeweiligen Veröffentlichung trägt der Auftraggeber.
  9. Eine rechtliche Prüfung der Texte durch die Texterin erfolgt nicht. Die Haftung der Texterin für die markenrechtliche Eintragungsfähigkeit oder die rechtliche Zulässigkeit ihrer Arbeiten ist ausgeschlossen. Die Texterin haftet nicht für die inhaltliche Richtigkeit ihrer Arbeiten.
  10. Innerhalb von 14 Tagen nach Ablieferung der Arbeit, sind offensichtliche Mängel und Beanstandungen schriftlich bei der Texterin geltend zu machen. Andere Mängel verjähren in einem Jahr nach dem gesetzlichen Verjährungsbeginn. Schadensersatzansprüche, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung oder auf Vorsatz der Texterin oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen, sind hiervon ausgenommen. Für diese Ansprüche gelten die Verjährungsfristen des Gesetzes.
  11. Eine Haftung der Texterin für Schäden, die bei dem Auftraggeber infolge jeglicher Nutzung der Arbeiten auftreten, ist ausgeschlossen.

11. Vorlagen und Freiheit in der Gestaltung

  1. Es besteht Gestaltungsfreiheit im Rahmen des Auftrags. Hinsichtlich der künstlerischen Gestaltung sind Reklamationen ausgeschlossen. Der Auftraggeber hat die Mehrkosten zu tragen für, von ihm gewünschte, Änderungen an Konzepten und Texten nach der Freigabe. Für bereits begonnene Arbeiten behält die Texterin den Vergütungsanspruch.
  2. Wird die Durchführung eines Auftrags aus Gründen verzögert, die der Auftraggeber zu vertreten hat, so ist die Texterin berechtigt, eine angemessene Erhöhung der Vergütung zu verlangen. Besteht grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz, so kann die Texterin auch Schadensersatzansprüche geltend machen.
  3. Werden der Texterin Vorlagen zur Verwendung überlassen, so versichert der Auftraggeber, dass er hierzu berechtigt ist und die urheberrechtlichen und erforderlichen Nutzungsrechte hat. Ist der Auftraggeber entgegen dieser Versicherung, nicht zur Verwendung berechtigt, so ist die Texterin vom Auftraggeber von allen Ersatzansprüchen Dritter freigestellt.

12. Schlussbestimmungen

  1. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz der Texterin, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.
  2. Die Vertragssprache ist deutsch.
  3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  4. Die Unwirksamkeit einer der vorstehenden Bedingungen berührt die Geltung der übrigen Bestimmungen nicht.